1. Oktoberfest 2011 in Kappel

"Eine Mischung aus Münchner Oktoberfest und politischem Aschermittwoch begeisterte der CDU-Ortsverband Niedereschach mit seinem Vorsitzenden Max Fauler an der Spitze die vielen Besucher beim ersten politischen Oktoberfest im Festzelt hinter der Stellfalle in Kappel.

Der Landesvorsitzende der CDU Baden-Württemberg, Thomas Strobl (MdB) bezeichnete die Veranstaltung als "tolle Sache" und lud den CDU-Ortsverband Niedereschach, der seit vielen Jahren eine sehr gut Arbeit leiste, nach Berlin ein.

Das Programm war bunt gemischt, wurde vom Niedereschacher CDU-Vorsitzenden Max Fauler und seinem Stellvertreter, Kreisrat Thomas Petrolli, moderiert und reichte von Live-Musik mit den "Eschachtälern" bis hin zu Ziegenlotto, politischen Zaubereien, Wettsägen, Wettnageln und Tanz. Den Fassanstich erledigten die Schriftführerin der Niedereschacher CDU und Ehefrau und "rechte Hand" von Max Fauler, Manuela Fauler sowie Thomas Strobl und der frühere saarländische Ministerpräsident Peter Müller.

Die politischen Höhepunkte waren die Reden des früheren saarländischen Ministerpräsidenten und zwischenzeitlich in die "freie Wirtschaft" gewechselten Peter Müller und dem Landesvorsitzenden der CDU Baden- Württemberg, Thomas Strobl (MdB). Mit dabei waren auch Siegfried Kauder (MdB), Karl Rombach (MdL), der neue Bezirksvorsitzende der CDU, Andreas Jung, der Oberbürgermeister der Stadt Olbernhau aus dem Erzgebirge, Steffen Laub, Niedereschachs Bürgermeister Martin Ragg, der frühere Freiburger Regierungspräsident Sven von Ungern Sternberg."

 

Text: Schwarzwälder-Boote

Druckversion Druckversion | Sitemap
© CDU Niedereschach